Wir freuen uns mitteilen zu dürfen, dass Trocellen, vertreten durch den Leiter Corporate IT, Nicola di Paola, Teil des GUPS-Gremiums ist.

Die italienischsprachige SAP-Anwendergruppe (GUPS) wurde offiziell am 22. Februar 2017 gegründet.

Das Gremium wird von Giuseppe Marconi von der Gruppo Italiano Vini koordiniert. Neben Nicola di Paola sind des Weiteren vertreten: Roberto Carnevale (Solvay), Mauro Alberto Fallavolita (Bracco),  Laura Rubini (Italcementi) und Claudio Ubezio (Artsana).


Seit 2002 nutzt die Trocellen-Unternehmensgruppe SAP als Hauptplattform für die geschäftliche Zusammenarbeit. Neben Trocellen haben sich für diese Option die erfolgreichsten und innovativsten Unternehmen entschieden.

Aus diesem Grund entwickeln sich in vielen Ländern der Welt SAP-Anwendergruppen mit folgenden Hauptzielen:

  • Vermittlung der Kultur, Verbreitung von Informationen und Weiterbildungen zu den wichtigsten Funktionen und Möglichkeiten von SAP
  • gegenseitige Unterstützung sowie Erfahrungs- und Wissensaustausch
  • Einflussnahme auf die SAP-Entwicklungsstrategie durch Meinungen und Ideen der Anwender